Home
SVH Intern
Vorstand
Pfingstfest 2019
Vereinschronik
Werbepartner
Das Vereinsheim
Schiedsrichter
Jugendabteilung
Seniorenabteilung
Alte Herren
In Memoriam
Anfahrt
Links
Kontakt/Impressum
Gästebuch

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 SVH Intern:

 

 

           

 

 

                                                                  

 

 

 

 

 

 

 

SVH informiert:

 

-----

 

EBAY - Versteigerungen

  

 

Der Reingewinn von diesen versteigerten Artikeln kommt dem SV Höhe 1921 e.V.,

 

 

zu 100 % als Spende zur Errichtung eines Kinderspielplatzes zugute.

 

 

 

 

 

 

Es folgen in nächster Zeit hierzu weitere Angebote auf Ebay

 

hier gehts zur EBAY-Versteigerung

 

 

 

-----

 

Anlässlich der FVM-Fairplay-Wertung für den Monat April wurde die Seniorenmannschaft des SV Höhe

am Pfingstmontag, 10. Juni, um 14.15 Uhr

durch den FVM-Vizepräsidenten Hans-Christian Olpen im Festzelt geehrt.

 

 

 

 

 

 

 

-----

 

SV Höhe mit neuen Sportsachen ausgestattet

Die 1. Herren Mannschaft des SV Höhe wurde mit neuen Aufwärm-T-Shirts, Regenjacken,

Sporttaschen und Traininigsanzügen ausgestattet.

Die Anschaffung der Shirts hat die Fa. Tarik Zamzow, Windeck,  die der Regenjacken die Fa. MWS Stommel, Eitorf ermöglicht  und  für die Aussstattung mit Sporttaschen sorgte die Fa. Welteroth Business Advisors, Windeck. Außerdem bekam die Mannschaft neue Trainingsanzüge,die der SV Höhe aus Eigenmitteln ermöglicht hat. (November 2018)

 

 

 

 

Vor dem Lokalderby gegen den TUS Herchen II gab es ein Meeting der Firmeninhaber Guido Stommel (Fa. WMS Stommel – Montage, Wartung Service), Mathias Welteroth (Fa. Welteroth Business Advisors – individuelle Unternehmensberatung und Unterstützung ) und Tarik Zamzow (Fa. Tarik Zamzow -Bodenbeläge, Küchenmontage ) mit dem 1. Vorsitzenden des SV Höhe, Klaus Nohl. 

Guido Stommel und  Mathias Welteroth (aktuell auch 2. Kassierer des Vereins) waren früher als Spieler beim SV Höhe aktiv, Tarik Zamzow ist bekennender Fußballfan und spielte damals auch beim SV Höhe.

Die drei Unternehmer präsentierten sich danach zusammen mit  Trainer Nino Cornicolario, Betreuer Markus Koroch,

und den Spielern für einen Fototreff.

 

Vielen Dank an alle Sponsoren sagt die 1. Mannschaft, Trainer und Betreuer und der Vorstand des SV Höhe.

 

 

 

 

Das Lokalderby gegen den TUS Herchen gewann der SV Höhe anschließend mit 9:1 (Halbzeit 5:0). Dreifacher Torschütze war Patrick Gnacke, fünffacher Torschütze Mesut Arslan und einen Treffer steuerte Jerome Fichtner bei. Nächstes Spiel für den SV Höhe ist am Sonntag, 2.12. um 12.30 Uhr das Auswärtsspiel gegen Aegidienberg II.

(Text & Bild: Erwin Höller) 

 

 

 

-----

 

Bericht Rhein-Sieg-Rundschau vom 24.10.2018

 

 

 

 

-----

 

An alle Mitglieder und freiwillige Helfer!

 

Vor Pfingsten müssen wir wieder einen ARBEITSEINSATZ rund um’s Sportheim starten!

Termin:

Samstag, 11. Mai (ab 10 Uhr).

 

Es wäre schön, wenn sich viele Mitglieder, etc. ein paar Stunden Zeit nehmen könnten, die Arbeit ist ja letztendlich für unseren gemeinsamen Verein, und bei hoffentlich vielen helfenden Händen ist man natürlich auch schnell fertig.

Für Essen und Trinken ist wie immer bestens gesorgt.

 

SV Höhe – der Vorstand

 

-----

 

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 26. April:

 

Gute Arbeit des „Langzeit-Vorstand“ wurde honoriert!

 

In der am letzten Freitag veranstalteten JHV des SV Höhe wurde, nachdem die Berichte von Geschäftsführung, Kassierer und Jugendleitung vorgetragen und ausführlich besprochen wurden, von den anwesenden 30 Mitgliedern erneut Ehrenmitglied Hans „Ühm Franz“ Müller zum Versammlungsleiter gewählt, der wieder mit seiner emotionalen Ansprache dem alten Vorstand (und den Kassenprüfern) für die gute Arbeit dankte und auch diese Arbeit mit Lob honorierte.

Im Anschluß erteilte die Versammlung dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung. Nach der Neuwahl von Klaus Nohl, der von den Mitgliedern ohne Gegenstimme wiedergewählt wurde und damit in sein 27. Jahr (seit 1992) als Vorsitzender geht, konnte wie schon im letzten Jahr eine Blockwahl vorschlagen werden, da alle anderen Vorstandsmitglieder sich im Vorfeld bereit erklärt hatten, weiter zu machen. So wurden dann auch alle weiteren bisherigen Vorstandsmitglieder sowie zwei Kassenprüfern einstimmig gewählt.

Zudem wurden anschließend mit Sven Vendel als 3. Beisitzer (neu) sowie KD Bütt als Kassenprüfer für den scheidenden KW Stommel vorgeschlagen und ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt.

Die Wahl des Ältestenrats steht turnusmäßig (alle 5 Jahre) erst wieder 2023 auf der Tagesordnung. Nach den Wahlen wurde dann vom alten und neuen Vorsitzenden den anwesenden Mitgliedern der Stand der Vorbereitungen und Programm rund um das anstehende traditionsreiche „Hühscher“ Pfingstfest vorgestellt, was bis zum Ende dieser erneut wieder zeitlich kurzen JHV ausgiebig diskutiert wurde.

 

Der ohne Gegenstimme gewählte neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Klaus Nohl                                                                            2. Vorsitzender: Jens Krause

1. Kassierer: Jürgen Krause                                                                           2. Kassierer: Mathias Welteroth

1. Geschäftsführerin: Monika Nohl                                                                  2. Geschäftsführer: Daniel Nohl

Jugendleiter: Pasquale „Nino“ Cornicolario

1. Beisitzer/Pressewart: Patric Krautscheid                                                     2. Beisitzerin/Homepage: Ute Gewaltig

3. Beisitzer: Sven Vendel

 

Kassenprüfer: KD Bütt, Peter Knauthe, Hans-Peter Scholl

 

Ältestenrat: Bruno Bodenstein, Hans Müller, Klaus-Dieter Engelmann, Hans-Peter Bastian, Magdalene Wurm

(Wahl alle 5 Jahre, nächste Wahl = 2023).

 

-----

Alte-Herren- Jahreshauptversammlung am Karfreitag, den 19. April!

 

In der diesjährigen, traditionell auf Karfreitag stattfindenden, und wieder sehr harmonisch verlaufenden AH-JHV wurde von den anwesenden 20 Mitgliedern unter Versammlungsleiter Guido Salterberg dem alten Vorstand und Kassenprüfern für ihre gute Arbeit gedankt und anschließend einstimmig Entlastung erteilt. Da Holger Bergmann und Daniel Nohl sowohl aus beruflichen als auch familiären Gründen nicht mehr zu Verfügung standen, aber alle anderen Vorstandsmitglieder sich im Vorfeld erneut bereit erklärt hatten, im Falle einer Wiederwahl weiterzumachen, konnte nach der Wahl des alten und neuen 1. Vorsitzenden auch die beiden Kassierer sowie Kassenprüfer per Blockwahl gewählt werden. Der Vorsitzende bedankte sich im Namen der SVHAH bei Holli und Daniel sehr herzlich für die Mitarbeit im AH-Vorstand und freut sich, dass beide der AH auch weiter zu Verfügung stehen. Aus den Reihen der AH konnte für den Posten des 2. Vorsitzenden zudem anschließend Martin Zordel gewonnen werden.

Der ohne Gegenstimme gewählte neue Vorstand setzt sich daher wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Patric Krautscheid                                                    2. Vorsitzender: Martin Zordel

1. Kassierer: Peter Knauthe                                                              2. Kassierer: H.-P. (Pit) Scholl

Kassenprüfer: Torsten Rosenbauer, Oliver Meißner

 

------

Am Samstag, 16.03.19, feierte der SVH sein Helferfest im Vereinsheim am Sportplatz in Altenherfen mit allen, die beim letzten Pfingstfest den Verein tatkräftig unterstützt hatten. Viele Helfer, Sponsoren, etc waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und verbrachten bei zumindest trockenem Wetter einen schönen Abend bei leckerem Essen und gekühlten Getränken. Auch unsere U17-Jugend war fast vollständig anwesend, hatten sie ja auch beim Pfingstfest eifrig mit angepackt.

Der SVH-Vorstand hofft natürlich auch in diesem Jahr wieder auf die tatkräftige Unterstützung unserer Mitglieder, Freunde, Förderer, etc. beim kommenden Pfingstsportfest (08.-10. Juni), das ja bekanntlich sehr wichtig für unseren kleinen Verein ist. Und nochmal ein großes DANKE an alle, denn es ist in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich, in seiner freien Zeit auch Vereine zu unterstützen, wie ja andere Beispiele zeigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 06.04.18:

„Wiederwahl“ war Trumpf !

 

In der diesjährigen JHV wurde, nachdem alle Berichte vorgetragen und ausführlich besprochen wurden, von den anwesenden 31 Mitgliedern Hans „Ühm Franz“ Müller zum Versammlungsleiter gewählt, der wieder mit einer leidenschaftlichen Ansprache dem alten Vorstand (und den Kassenprüfern) für die gute Arbeit dankte und auch nicht an Lob sparte. Im Anschluß erteilte die Versammlung einstimmig Entlastung.

Bei den Neuwahlen konnte Klaus Nohl, der von den Mitgliedern ohne Gegenstimme wiedergewählt wurde und damit nun schon seit 26 Jahren (seit 1992...) dem Verein vorsteht, gegenüber dem letzten Jahr eine Blockwahl vorschlagen, da alle anderen Vorstandsmitglieder sich im Vorfeld bereit erklärt hatten, weiter zu machen. So wurden dann nach dem 1. Vorsitzenden auch alle weiteren bisherigen Vorstandsmitglieder sowie die Kassenprüfern einstimmig gewählt.

Die Wahl des Ältestenrats stand turnusmäßig (alle 5 Jahre) wieder auf der Tagesordnung. Hier konnte für den verstorbenen Axel Heinekamp mit Klaus-Dieter Engel- mann Ersatz gefunden werden, sodass der Ältestenrat anschließend von der Versammlung ebenfalls einstimmig gewählt werden konnte. Nach den Wahlen wurde dann vom alten und neuen Vorsitzenden den anwesenden Mitgliedern der Stand der Vorbereitungen rund um das traditionsreiche „Hühscher“ Pfingstfest vorgestellt, was dann bis zum Ende dieser erneut wieder zeitlich kurzen JHV ausgiebig diskutiert wurde.

Der ohne Gegenstimme gewählte neue Vorstand setzt sich deshalb wie folgt zusammen:

 

 

1. Vorsitzender: Klaus Nohl                                                            2. Vorsitzender: Jens Krause

1. Kassierer: Jürgen Krause                                                           2. Kassierer: Mathias Welteroth

1. Geschäftsführerin: Monika Nohl                                                  2. Geschäftsführer: Daniel Nohl

Jugendleiter: Pasquale "Nino" Cornicolario

1. Beisitzer/Pressewart: Patric Krautscheid                                     2. Beisitzerin/Homepage: Ute Gewaltig

Kassenprüfer: KW Stommel, Peter Knauthe, Heinz-Peter Scholl

Ältestenrat: Bruno Bodenstein, Hans Müller, Klaus-Dieter Engelmann, Heinz-Peter Bastian, Magdalene Wurm (Wahl alle 5 Jahre, nächste Wahl = 2023).